HRM & Astrologie

„Without data you’re just another Person with an opinion.“ W. Edwards Deming

Ich durfte in verschiedenen Fällen Vergleiche zwischen diversen psychologischen Verfahren und astrologischen Analysen machen. Aus meiner Sicht gibt es in der Personaldiagnostik nicht DAS eine Instrument oder Hilfsmittel, es ist immer eine Kombination mehrerer Ansätze, die zu einer aussagekräftigen Analyse führt. Daher ist es mir bei meiner Arbeit wichtig, immer möglichst vielfältige und unterschiedliche Daten und Informationsquellen zu verwenden. Dabei greife ich in erster Linie auf wissenschaftlich fundierte und geprüfte diagnostische Verfahren und Instrumente zurück. Wo passend und vom Kunden gewünscht, schätze ich die Astrologie und beispielsweise auch die Physiognomik als ergänzende Instrumente, gerade weil diese Verfahren, im Gegensatz zu Persönlichkeitstests und psychologischen Verfahren ganz allgemein, nicht manipulierbar sind.

Wer Vorurteile und Vorbehalte gegenüber der Astrologie ablegt, ist meist erstaunt, wie hilfreich professionelle Astrologie beispielsweise im Rahmen einer Rekrutierung, einer Standortbestimmung oder bei Teamkonflikten sein kann.

Ich berate Sie sehr gerne und unverbindlich bei einem persönlichen Gespräch. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!